Wer bin Ich?

 

 

 

Ich bin Lifecoach für Persönlichkeitsentwicklung.

Ich unterstütze Menschen in Ihre  Kraft zu kommen, sodass Sie Ihre Größe leben.  Denn nur wer mit sich und bei sich ist, kann Gestalter des eigenen außergewöhnlichen Lebens sein. 

 

 

Mein Name ist Daniela Lindinger-Penn. Ich wurde im April 1976 in Thüringen geboren. Hier bin ich bis zu meinem 14. Lebensjahr mit meinen Eltern und meinem Bruder aufgewachsen.

Meine Kindheit hat mich sehr geprägt, denn in der ehemaligen DDR gab es nicht viel Platz für Individualität und Kreativität. Uns wurde viel auf diktiert und unsere Leistungen zensiert. Ich wurde sehr früh zur Selbständigkeit erzogen und ich habe schnell gelernt für mich Verantwortung zu übernehmen. Dadurch versuchte ich es allen und jedem recht zu machen, um Lob, Liebe und Anerkennung zu bekommen. Ich suchte die Bestätigung im Außen, weil ich sie in meinem Innern nicht finden konnte. Das machte mich zu einem angepassten, unsicheren und schüchtern Mädchen, mit wenig Gefühl für sich selbst.

 


Nach meiner Schulausbildung habe ich eine Friseurlehre absolviert. Nicht...weil es mein Berufswunsch war Friseurin zu werden. NEIN, ich machte wieder einmal DAS, wovon andere, in dem Fall meine Eltern, überzeugt waren, das es gut für mich sei. Die Meisterschule besuchte ich mit Anfang 20 und war nach bestandener Prüfung, von da an selbstständig tätig.

Hab ich meinen Beruf mit Leidenschaft und Herzblut ausgeübt? NEIN... mir hat all die Jahre etwas gefehlt.

 

Ich bin verheiratet und Mutter von zwei wunderbaren Kindern ( 9 und 15 ). Meine Selbstständigkeit hatte Vor- und Nachteile. Flexibel zu arbeiten war ein Plus, denn Zeit für meine Kinder zu haben war mir unglaublich wichtig. Doch NEIN zu sagen, viel mir sehr schwer, deshalb arbeitet ich wann immer es möglich war und versuchte für alle gleichzeitig da zu sein.  Gefangen in meinem Kindheitsschema versuchte ich es allen recht zu machen, meinen Kunden, meiner Familie... doch vor allem mir SELBST. Der Druck Leistung zu bringen und perfekt zu sein stieg. Mein Körper meldete sich, in Form von Panikattacken, die mich völlig verunsicherten und mir meine Kontrolle über mich und mein Leben nahmen. 

Es musste sich etwas ändern....ICH MUSSTE MICH VERÄNDERN!

 

Der Drang mich mich frei zu machen von meinen Glaubensätzen aus der Kindheit, meinem Perfektionismus, vor allem von meinen Bewertungen was andere über mich dachten, wuchs von Tag zu Tag. 

 

Verantwortung zu übernehmen für mein Leben war mein Schlüssel zur Veränderung.

 

Ich bin Gestalter meines Lebens und jede Krise bietet mir auch eine Chance.

 

Ich sehe, höre und fühle heute mit meinem Herzen, bin frei von der Meinung anderer und vertraue mit Leichtigkeit auf ein Leben in Fülle, Erfolg und Reichtum.

 

Es hat sich gelohnt!